Anmelden an Rechner nicht möglich

Bereich für allgemeine Beiträge.
tagger
Beiträge: 8
Registriert: Do 16. Mai 2013, 18:59

Re: Anmelden an Rechner nicht möglich

Beitrag von tagger » Fr 31. Mai 2013, 12:51

Oh, hatte garnicht bemerkt, daß nochmal eine Antwort kam. Danke dafür.

Ja also, ich habe das mal als cmd auf der Console als Admin abgesetzt und wie es aussieht, funktiert das auf Anhieb. Die Datei ist ca. 140KB groß und hat jede Menge, leider codierte Einträge. Aber es sieht tatsächlich so aus, als hätte er alle Informationen auslesen können.

Ich bin jetzt etwas ratlos, warum der eine Weg ständig geblockt wird und der andere problemlos funktioniert.

WernerB
Beiträge: 78
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 07:41

Re: Anmelden an Rechner nicht möglich

Beitrag von WernerB » So 9. Jun 2013, 13:12

Hier bin ich jetzt langsam mit meinem Latein am Ende. Ich fasse nochmal zusammen:
  • XP geht, Windows 7 bringt Fehler 1326
  • Scannen von der Kommandozeile auf Windows 7 geht
Es gibt keine logische Erklärung für das Verhalten, wenn beide Rechner durch den selben Scanbereich erfasst werden. Die Anmeldung an XP und Windows 7 erfolgt durch den gleichen Code.

Alles was mir noch einfällt, wäre die Scangruppe und die Scanbereiche zu löschen und neu anzulegen.

tagger
Beiträge: 8
Registriert: Do 16. Mai 2013, 18:59

Re: Anmelden an Rechner nicht möglich

Beitrag von tagger » So 9. Jun 2013, 14:00

Öhhm ja, jetzt bin ich völlig ratlos.

Neue Scangruppe angelegt, angemeldeten Benutzer ausgewählt (wurde vorher auch nicht akzeptiert), kein Verzeichnis definiert für die Speicherung der Einstellungen, nur den dynamischen Bereich mit dem Windows 7 Laptop gescannt, ohne XP-Rechner. Geht auf Anhieb und problemlos. Ich bekomme jede Menge Infos geliefert. :o

Ich muss jetzt mal testen, ob dieses merkwürdige Verhalten (XP ja - Win 7 nein) irgendetwas mit den gespeicherten Einstellungen im Collection Directory zu tun hat oder ob das gleichzeitige Scannen von XP und Windows 7 Rechnern Probleme verursacht.

Mysteriös ist es allemale. Aber zumindest geht es jetzt. Also vielen Dank nochmals für die geduldige Hilfe.

Antworten