Scheduler startet unzuverlässig

Bereich für allgemeine Beiträge.
Antworten
HeikoR
Beiträge: 44
Registriert: Di 26. Mai 2020, 11:47

Scheduler startet unzuverlässig

Beitrag von HeikoR »

Hallo mal wieder,

seit einiger Zeit habe ich das Problem dass der Scheduler von rxInventory nicht recht starten möchte.

Nach einem Serverneustart tut er es noch - wenig später (Tage) passiert wieder nichts.

Frage nun: wer ist für den Scheduler verantwortlich dass ich ihn per Script z.B. täglich neu starten könnte? rxInventory Service in den Diensten? Etwas anderes? Ich frage hier bevor ich mich mit Try&Error durchkämpfe.
WernerB
Beiträge: 111
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 07:41

Re: Scheduler startet unzuverlässig

Beitrag von WernerB »

Genau. Das eingebaute Scheduling erfolgt durch den rxInventory Service.

Alternativ ist es möglich den Scan mit der Windows Aufgabenplanung (Task Scheduler) zu starten. Hier hat man mehr Kontrolle. Wichtig ist dabei ein passendes Benutzerkonto anzugeben, das entsprechende Rechte auf den Zielrechnern besitzt. (Außer die Passwörter sind direkt in rxInventory hinterlegt.)

Der Befehl zum Scan heißt:

Code: Alles auswählen

"C:\Program Files (x86)\Rubinox\Inventory\InvCmd.exe" -scan
bzw. wenn man nur eine bestimmte Gruppe scannen will:

Code: Alles auswählen

"C:\Program Files (x86)\Rubinox\Inventory\InvCmd.exe" -scan -group "Standard"
Bitte wie immer die aktuellste Version von rxInventory verwenden.
HeikoR
Beiträge: 44
Registriert: Di 26. Mai 2020, 11:47

Re: Scheduler startet unzuverlässig

Beitrag von HeikoR »

Perfekt - funktioniert! Vielen Dank für den Hinweis ;)
Antworten