Doppelte Gerätenamen bei Erfassung

Bereich für allgemeine Beiträge.
Antworten
HeikoR
Beiträge: 45
Registriert: Di 26. Mai 2020, 11:47

Doppelte Gerätenamen bei Erfassung

Beitrag von HeikoR »

Also ersteinmal läuft hier alles schon ganz hervorragend mit rxInventory - vielen Dank für die Unterstützung - langsam kommt es in Fluss :D

Aber hier habe ich noch etwas: Und zwar melden sich unsere RICOH-Drucker unter SNMP statt mit Hostnamen mit ihrem Gerätenamen. Sprich: bei 10 x "AFICIO MP C300" bleibt immer nur der zuletzt Gescannte in der Liste erhalten da "Gerätenamen" ja einzigartig sein muss.

In der Druckerkonfiguration kann ich zwar den Gerätenamen ändern - aber das interessiert die SMNP-Abfrage wenig - die Bezeichung "AFICIO MP C300" ist irgendwo fest hinterlegt. Auch der Hostname scheint beim Scan nicht als Gerätenamen herzuhalten - den kann ich einzeln über eine feste SNMP-Abfrage herausziehen.

Ich habe nun schon versucht den Gerätenamen per Script im Scan zu ändern - aber das landet dann nur unter "Gescriptete Eigenschaften" - was leider ja nicht viel hilf.

Ich hänge mal ein Screenshot mit den erfassten Daten mit dran falls ich mich unklar ausgedrückt habe ...
Dateianhänge
RICOH-Drucker.jpg
RICOH-Drucker.jpg (48.63 KiB) 1911 mal betrachtet
WernerB
Beiträge: 112
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 07:41

Re: Doppelte Gerätenamen bei Erfassung

Beitrag von WernerB »

Grundsätzlich muss der Gerätename eines (SNMP-)Geräts in rxInventory nicht eindeutig sein. Dies ist eigentlich nur dann notwendig, wenn keine MAC-Adresse ermittelt werden konnte. Im Screenshot sehe ich aber eine MAC-Adresse, weshalb ich mir das nicht ganz erklären kann.

Verstehe ich das richtig, dass es eine Snmp-Abfrage - sprich OID - gibt, mit der man bei den RICOH-Druckern den korrekten Hostnamen abfragen kann? Welche ist das?

Man kann in einem Skript den Gerätenamen mit

Code: Alles auswählen

SetDeviceProperty "NAME", devicename
überschreiben.
Antworten